Häkel-Schnecken

WIE WOLLEN WIR HANNOVER GUTES TUN?
Für Eltern von gehörlos geborenen Kindern ist die Cochlea Implantation emotional sehr herausfordernd, zumal die kleinen Patienten bei der Operation erst knapp ein Jahr alt sind. Die HNO Klinik Hannover überreicht jedem Kind während des Krankenhausaufenthaltes eine selbst gehäkelte Schnecke – als Tröster, Andenken und Wertschätzung. Diese Aktion wollen wir unterstützen und für die Kinder kleine „Seelentröster“ häkeln.

WIR SUCHEN/BRAUCHEN DAFÜR
(U.a. Helfer, Spenden, Kooperationen):
Fleißige „Häkel-Liesen“
Wolle und Häkelnadeln

DATUM: wird noch bekannt gegeben
ZEIT: wird noch bekannt gegeben
ORT: wird noch bekannt gegeben
LEITUNG: GESUCHT

Anmeldung:
info@servethecity-hannover.de

Das Projekt in einem Satz:
Schnecken häkeln für CI Kinder